• Treptow - Blick Richtung Fernsehturm

  • Grenze Treptow / Kreuzberg

  • Treptow - Insel im Winter

Mauertour Treptow (M3)

Als noch Osten war oder: Wie die Spree zur Mauer wurde. Dieser kleine Grenzstreifen an der Spree war am stärksten bewacht von ganz Berlin und galt als unüberwindbar. Folgenden Punkten wird auf den Grund gegangen: Die Tour zeigt, was die Berliner Mauer überhaupt war und wie sie funktionierte. Wo und wie filmreife Fluchten in Treptow geglückt sind. Warum Treptow eine Sonderstellung im kalten Krieg hatte. Wer schuld ist, das heute noch ein originaler Wachturm in Treptow steht? Highlight dieser Tour ist die Besichtigung des DDR-Wachturms.

Wegstrecke: 2-3 km zu Fuss
Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt: 12435 Berlin-Treptow – S-Bahnhof Treptower Park erster Ausgang Parkseite

Tour-Highlights

  • Spree
  • Mauerverlauf / – überreste
  • Dr. Ingrid Wengler
  • Fluchtgeschichten
  • Besuch DDR-Wachturm
  • Siehe auch Bildergalerie Treptow

Preis/Anmeldung:

  • individuelle Tour nach Anmeldung mit gewünschten Termin
  • Basispreis 129 Euro (inkl. 10 Personen) / jede weitere Person 8 Euro
  • Festpreise ab 20 Personen
  • Anmeldung per Kontaktformular oder Email oder Mobil: 0174-1574836

Link-Empfehlungen

Buch-Empfehlungen

  • Die Berliner Mauer 1961-1989. Fotografien des Landesarchivs Berlin
  • Die Berliner Mauer: Grenze durch eine Stadt. Mit Karte.
  • Berlin: Ein Rundgang vor und nach dem Mauerfall
  • Berlin Geschichte – Die Berliner Mauer-Trilogie [3 DVDs]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*